Rezension: Dark Elements (1)

Dark Elements

 

Hey,

wie versprochen schreibe ich heute meine erste Rezension. Ich habe hierfür mein momentanes Lieblingsbuch ausgewählt und hoffe euch meine Begeisterung über dieses Buch rüberbringen zu können. Viel Spaß bei meiner Rezension zu Dark Elements- Steinerne Schwingen 🙂

 

Allgemeines über das Buch:

NAME: Dark Elements- Steinerne Schwingen

AUTORIN: Jennifer L. Armentrout

PREIS: Hardcover: 16,90€            Ebook: 14,99€

 

Inhalt:

Layla ist zur Hälfte Wächterin und zur Hälfte Dämonin. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben führen zu können. Vor allem ihr Liebesleben ist mehr als kompliziert, zumal sie mit einem einzigen Kuss die Seele eines Menschen rauben kann. Da ist leider auch ihr Stiefbruder Zayne für sie tabu. Eine ihrer Fähigkeiten als halbe Wächterin besteht darin Dämonen zu markieren indem sie diese berührt. Bis jetzt ist alles gut gegangen, doch plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem attraktiven Dämon Roth gerettet und dieser offenbart ihr schockierende Geheimnisse über ihre Herkunft!

Ich kann Dämonen aufspüren, denn ich bin eine von ihnen. Ich kann den Menschen bis in die Seele schauen. Und ich kann sie ihnen rauben- mit einem Kuss.

 

Meine Meinung:

Dark Elements beinhaltet eine fantastische Mischung aus Fantasy, Mystery und Liebe. Man schließt die Charaktere sofort ins Herz und kann sich von dieser fesselnden Geschichte nicht mehr losreißen. Für mich war dieses Buch ein Volltreffer, das meine Vorlieben perfekt kombiniert hat. Ich kann jedem der von Jennifer L. Armentrout’s Lux- Reihe begeistert war, auch dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen und auch diejenigen, die Urban Fantasy lieben, sollten sich dieses Buch unbedingt genauer anschauen. Ich wünsche denjenigen, die sich dazu entschlossen haben Dark Elements zu lesen, ein tolles Lesevergnügen ❤

 

Vergebene Sterne:

5/5

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Rezension: Dark Elements (1)

  1. Jetzt freue ich mich total auf das Buch! Ich war gestern so unkonzentriert, dass ich nach einer Seite aufgegeben habe…
    Du hast deine Rezension super übersichtlich gegliedert und mir gefällt dein Schreibstil total gut 😊 allerdings fehlt mir ein bisschen was zu deiner eigenen Meinung, da könntest du – wenn’s nach mir ginge – ruhig noch ein paar Zeilen mehr schreiben 😉
    Ich geh‘ dann mal ‚Dark Elements‘ lesen,
    Liebe Grüße,
    Pauline 💕

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s